Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin

Fachleute antworten…

Alle reden vom Klimawandel und Maßnahmen zur Einsparung von Energie. Eine Fenster-Firma bietet hierzu seit längerem eine Möglichkeit: Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin. Nicht immer ist es ganz so einfach, denn oft ist der Vermieter gefragt, die Fenster zu sanieren. Genehmigungen müssen eventuell eingeholt, Förderungen beantragt werden, aber es lohnt sich. Besonders neue Fenster im Altbau sind zu empfehlen. Zudem wird nicht nur Energie gespart, sondern automatisch kommt es auch zu einer Heizkostenersparnis durch den Fenstertausch. Es ist nur die Frage was tun?

 

Fnetser KOMM Berin  Holzfenster und Türen, Kunstofffenster, Alumiumfenster, HaustürenIst Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin ein wichtiges Thema?

Ja in der Tat, das ist so. Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin ist ein sehr wichtiges Thema. Viele alte Häuser haben noch alte Fenster. Sogar 1-fach Verglasungen gibt es noch. Das ist unvorstellbar, aber tatsächlich der Fall. Durch neue Fenster im Altbau kann man Energie sparen. Dieser Fenstertausch ist gerade im Altbau ein Thema, wo es hohe Räume gibt, und viel Energie schon alleine durch das hohe Raumvolumen aufgewendet werden muss. Eine Heizkostenersparnis durch einen Fenstertausch ist in jedem Fall drin.

 

Zum Zweiten sind auch viele Nachkriegsbauten und Bauten im ehemaligen Ostberlin nicht saniert, wie etwa Plattenbauten aus den 70er und 80er Jahren. In den 70er Jahren lebte man in dem Gefühl, Energie sei in jeder Menge vorhanden. Man hat nichts isoliert, und die Bausubstanz ist eher minderwertig. Die Fenster waren hauptsächlich Verbundfenster oder Isolierglasfenster. Heute spricht man von regelrechten Energieschleudern. Wir sprechen heute deshalb davon, weil sich die Technik weiterentwickelt hat. Gerade im Fensterbereich hat sich viel getan. Heutzutage hat man 2-fach und 3-fach Verglasungen, gänzlich andere Rahmen, Dichtungen, und legt Wert auf die Eliminierung von Wärmebrücken.

 

Der U-Wert von einer 1-fach Verglasung liegt etwa bei 5,5 W/(m²K). Bei Verbundgläsern und Isoliergläsern sind wir bei 2 – 3 W/(m²K). Mit neuen Fenstern von 2016 kommen wir jetzt aber auf U-Werte von unter 0,8 W/(m²K). Daran sieht man, wie sich die Technologie verbessert hat. Eine Heizkostenersparnis durch einen Fenstertausch ist deshalb logisch.

 

Man kann daran auch erkennen, dass man mit einem Fenstertausch etwas für die Erreichung der festgelegten Klimaziele beiträgt. Eine Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin ist notwendig. Der Fenstertausch ist praktisch Teil der Energiewende, die derzeit in Deutschland stattfindet. Ja, und da kommen dann wir von der Firma Fenster-Komm und können helfen. Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin ist also kein Traum, sondern gelebte Veränderung und Realität.

 

Welche weiteren Vorteile hat der Fenstertausch?

Neben einer Heizkostenersparnis durch den Fenstertausch kommt es auch zu einer Verbesserung des Schallschutzes. Gerade an stark befahrenen Straßen kann man hier spezielle Fenster einbauen, die eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität bringen. Es gibt da heutzutage wirklich hervorragende Produkte. Lärm ist ein Umweltfaktor, der sehr stark belastet. Man ist aber nicht ganz wehrlos, Schallschutzfenster, also neue Fenster im Altbau, können Abhilfe schaffen. Zudem helfen sie auch den Staub in den Innenräumen zu vermindern, der gerade an stark befahrenen Straßen eine Plage sein kann.

 

Fenster in Reinickendorf haben ebenfalls ein Schallschutz-Problem. Reinickendorf liegt ja in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Tegel. Die Lärmbelastung ist enorm. Aber auch in solch einem Fall können neue Fenster in Reinickendorf Linderung versprechen. Die Lärmbelastung ist derzeit so hoch, dass nur noch wenige Wohnbauten gebaut werden. Aber was machen die, die schon in Reinickendorf wohnen? Sicher, der Flughafen wird irgendwann außer Betrieb gehen, es ist aber ungewisser denn je, wann dies sein wird. Die Bewohner von Reinickendorf sind also besonders betroffen, und neue Fenster im Altbau können in Reinickendorf die Lebensqualität verbessern.

 

Mit den neuen Fenstern kann zudem auch der Sonnenschutz neu konzipiert werden: Sonnenschutz gewinnt im Sommer eine immer wichtigere Aufgabe. Je heißer es wird, desto wichtiger wird der Sonnenschutz, gerade bei Fenstern im Süden und Westen. Sonnenschutz sollte dabei immer Außen angebracht werden, da damit die Wärme schon vor dem Fenster abgefangen wird. Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin ist also auch eine Frage des Sonnenschutzes. Im Sommer muss die Klimaanlage weniger leisten, falls man eine hat.

 

Wie sieht es mit dem Thema Einbruchschutz aus?

Insbesondere alte Fenster lassen sich sehr schnell zu öffnen. Die Mehrheit der Einbrecher kommt laut Statistik über Balkontür oder Fenster ins Haus. Man sollte also dort ansetzen. Pilzkopfzapfen können nachträglich eingebaut werden und erschweren das Aushebeln. Es ist jedoch nicht ganz billig, sodass sich ein Fenstertausch oft schon allein deshalb lohnt. Bei neuen Fenstern mit aufhebelsicheren Pilzkopfzapfen wird der Einbruchschutz deutlich verbessert. Wer sich zusätzlich fürchtet, kann Schutzfolien auf dem Glas bestellen, was dann auch ein Einschlagen des Glases erschwert. Neue Fenster im Altbau bieten also viele Verbesserungen, es ist nicht allein die Heizkostenersparnis durch einen Fenstertausch.


Aus welchen Materialien können die neuen Fenster hergestellt werden?

Die gängigsten Varianten sind: Kunststofffenster, Aluminiumfenster und Holzfenster. Jeder Typ hat seine Vorteile und Nachteile und wird in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Von den Maßen ist fast alles möglich, egal ob Kunststoff-, Holz- oder Aluminium-Fenster, und auch egal ob 2-fach oder 3-fach Verglasung. Vielleicht wäre zu sagen, dass Holzfenster ein angenehmes Wohn-Ambiente schaffen, Kunststofffenster meist etwas billiger sind, und Aluminiumfenster gerne im Bürobau und für öffentliche Gebäude verwendet werden.

 

Aluminiumfenster sind extrem pflegeleicht, vor allem im Außenbereich, was zu ihrer Beliebtheit beiträgt. Holzfenster sind die ältesten Fenster vom Material her, Holz ist leicht zu bearbeiten und das Holzfenster gibt es schon ewig. Kunststofffenster sind erst seit 1954 am Markt.

 

Eine Heizkostenersparnis durch einen Fenstertausch hat man aber mit allen Typen, sofern man nach dem Stand der Technik geht, sprich Fenster mit Stand 2016 einbaut.

 

Besteht nicht die Gefahr, dass bei stark abgedichteten Wohnungen und Häusern es zu Feuchteschäden kommt?

Gut dass Sie das Fragen. Das ist wirklich wichtig: Wenn das neue Fenster im Altbau komplett dicht ist, also kein Luftaustausch zwischen Innen und Außen mehr stattfinden kann, ist richtiges Verhalten beim Lüften das Um und Auf. Neue Fenster sollten immer von einem Fachmann, der auch die bauphysikalischen Gegebenheiten abcheckt, eingebaut werden. Weitere Infos kann man dazu unter www.fensterratgeber.de finden, hier gibt es einen Downloadbereich und ein Video.

 

Seit wann sind Sie der Fachbetrieb für den Fenstertausch in Berlin?

Wir sind seit über 30 Jahren in Berlin und Brandenburger Umland tätig. Wir haben viel Erfahrung und sind für unser gutes Preis-Leistungsverhältnis bekannt. Als qualifizierter Fachbetrieb bieten wir Beratung und Aufmaß vor Ort, den Neu-Einbau der Fenster sowie die Entsorgung der Alt-Fenster an. Auch haben wir einen großen Ausstellungsraum für Fenster in Reinickendorf, wo das Sortiment angeschaut werden kann. Man kann sich dort auch beraten lassen. Das blaue Gebäude mit Fenster in Reinickendorf kennt jeder. Unsere Fachkräfte sind zuverlässig und unsere Produkte sind absolute Qualitätsprodukte. Dabei nutzen wir die Fenstertechnologie des weltweiten Marktführers REHAU. Hohe Qualität und Kundenfreundlichkeit ist bei uns keine Utopie, sondern tägliches Geschäft, und Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin unser Ziel.

 

 

Vielen Dank für das Gespräch,
Herr Komm.

 

Das Interview führte Kai Kruel.

 

Wir sprachen mit Herrn Norbert Komm, Inhaber der Firma FENSTER-KOMM in Berlin, über das Thema Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin.

 

Fenster-Komm – seit über 30 Jahren Ihr Spezialist für Fenster- und Türen-Montagen in Berlin

FENSTER-KOMM liefert alles rund ums Fenster. Wir bieten Kunststoff-, Holz- und Aluminium-Fenster in allen Größen und Ausführungen ob 2-fach oder 3-fach Verglasung an. Die Angebotspalette wird ergänzt um Zusatzprodukte wie Rollläden, Türen, Markisen und Fensterbänke. In den verschiedenen Produktbereichen arbeiten wir mit verschiedenen Qualitätsherstellern und Lieferanten zusammen.

 

Wir bieten Ihnen Beratung und Aufmaß direkt vor Ort, sowie Demontage und Entsorgung Ihrer Altelemente. Wir sind Spezialist für Altbausanierungen und Denkmalschutz in Berlin.

 

Besuchen Sie uns und unsere umfangreiche Ausstellung:

In unserer geräumigen Ausstellung zeigen wir Ihnen gerne unser umfangreiches Sortiment rund um

Fenster, Bänke, Glas und Türen sowie alles über Bau, Montage, Demontage und Zubehör

 

Fenster-Komm

Inh. Norbert Komm

Wittestr. 7

13509 Berlin

 

Telefon: 030 40 99 866-0

Telefax: 030 40 99 866-32

 

Mail: anfrage@fenster-komm.de

Web: www.fenster-komm.de

 

Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag 07.00-16.00,

Freitag 07.00-15.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

 

Erfahren Sie in einem Ratgeber Berlin mehr zum Thema  >> Fenster in Berlin

 

Sie können für Fenster-Komm in Berlin Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

 

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
Tiberius Gracchus / Fotolia (Altbaufassade) zlikovec / Fotolia (letzter Schliff am Holzfenster); bildlove / Fotolia (Fenster in Passivhaus); mitifoto / Fotolia (Reihenhaussiedlung)

Redaktion:
Kai Kruel

Fnetser KOMM Berin  Holzfenster und Türen, Kunstofffenster, Alumiumfenster, Haustüren

Wir sprachen mit Herrn Norbert Komm, Inhaber der Firma FENSTER-KOMM in Berlin, über das Thema Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin.

 

Fenster-Komm

Inh. Norbert Komm

Wittestr. 7

13509 Berlin

 

Telefon: 030 40 99 866-0

Telefax: 030 40 99 866-32

 

Mail: anfrage@fenster-komm.de

Internet: www.fenster-komm.de

 

Wir sprachen mit Herrn Norbert Komm, Inhaber der Firma FENSTER-KOMM in Berlin, über das Thema Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin.

 

Fenster-Komm – seit über 30 Jahren Ihr Spezialist für Fenster- und Türen-Montagen in Berlin

FENSTER-KOMM liefert alles rund ums Fenster. Wir bieten Kunststoff-, Holz- und Aluminium-Fenster in allen Größen und Ausführungen ob 2-fach oder 3-fach Verglasung an. Die Angebotspalette wird ergänzt um Zusatzprodukte wie Rollläden, Türen, Markisen und Fensterbänke. In den verschiedenen Produktbereichen arbeiten wir mit verschiedenen Qualitätsherstellern und Lieferanten zusammen.

 

Wir bieten Ihnen Beratung und Aufmaß direkt vor Ort, sowie Demontage und Entsorgung Ihrer Altelemente. Wir sind Spezialist für Altbausanierungen und Denkmalschutz in Berlin.

 

Besuchen Sie uns und unsere umfangreiche Ausstellung:

In unserer geräumigen Ausstellung zeigen wir Ihnen gerne unser umfangreiches Sortiment rund um

Fenster, Bänke, Glas und Türen sowie alles über Bau, Montage, Demontage und Zubehör

 

Fenster-Komm

Inh. Norbert Komm

Wittestr. 7

13509 Berlin

 

Telefon: 030 40 99 866-0

Telefax: 030 40 99 866-32

 

Mail: anfrage@fenster-komm.de

Web: www.fenster-komm.de

 

Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag 07.00-16.00,

Freitag 07.00-15.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

 

Erfahren Sie in einem Ratgeber Berlin mehr zum Thema  >> Fenster in Berlin

 

Sie können für Fenster-Komm in Berlin Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

 

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
Tiberius Gracchus / Fotolia (Altbaufassade) zlikovec / Fotolia (letzter Schliff am Holzfenster); bildlove / Fotolia (Fenster in Passivhaus); mitifoto / Fotolia (Reihenhaussiedlung)

Wir sprachen mit Herrn Norbert Komm, Inhaber der Firma FENSTER-KOMM in Berlin, über das Thema Energieeinsparung durch Fenstertausch in Berlin.

 

Fenster-Komm – seit über 30 Jahren Ihr Spezialist für Fenster- und Türen-Montagen in Berlin

FENSTER-KOMM liefert alles rund ums Fenster. Wir bieten Kunststoff-, Holz- und Aluminium-Fenster in allen Größen und Ausführungen ob 2-fach oder 3-fach Verglasung an. Die Angebotspalette wird ergänzt um Zusatzprodukte wie Rollläden, Türen, Markisen und Fensterbänke. In den verschiedenen Produktbereichen arbeiten wir mit verschiedenen Qualitätsherstellern und Lieferanten zusammen.

 

Wir bieten Ihnen Beratung und Aufmaß direkt vor Ort, sowie Demontage und Entsorgung Ihrer Altelemente. Wir sind Spezialist für Altbausanierungen und Denkmalschutz in Berlin.

 

Besuchen Sie uns und unsere umfangreiche Ausstellung:

In unserer geräumigen Ausstellung zeigen wir Ihnen gerne unser umfangreiches Sortiment rund um

Fenster, Bänke, Glas und Türen sowie alles über Bau, Montage, Demontage und Zubehör

 

Fenster-Komm

Inh. Norbert Komm

Wittestr. 7

13509 Berlin

 

Telefon: 030 40 99 866-0

Telefax: 030 40 99 866-32

 

Mail: anfrage@fenster-komm.de

Web: www.fenster-komm.de

 

Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag 07.00-16.00,

Freitag 07.00-15.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

 

Erfahren Sie in einem Ratgeber Berlin mehr zum Thema  >> Fenster in Berlin

 

Sie können für Fenster-Komm in Berlin Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

 

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
Tiberius Gracchus / Fotolia (Altbaufassade) zlikovec / Fotolia (letzter Schliff am Holzfenster); bildlove / Fotolia (Fenster in Passivhaus); mitifoto / Fotolia (Reihenhaussiedlung)

Fnetser KOMM Berin  Holzfenster und Türen, Kunstofffenster, Alumiumfenster, Haustüren