Parkett verlegen in Berlin

Fachleute antworten…

Wer für sein Heim einen neuen Bodenbelag benötigt, hat grundsätzlich die Auswahl zwischen zwei Alternativen. Er kann günstige Ware vom Baumarkt kaufen und sich selbst in der Parkettverlegung versuchen – oder er wendet sich an professionelle Fachbetriebe in Berlin. Fachbetriebe für Parkettverlegung in Berlin meistern auch schwierige Aufträge und erfüllen individuelle Wünsche. Experten für Parkett verlegen in Berlin sind zudem sehr schnell – ohne dass die Qualität der Arbeit darunter leidet.

 

Wie aufwendig ist es, Parkett zu verlegen?

Für den Laien ist Parkett verlegen in Berlin wie an allen anderen Orten natürlich mit sehr viel Aufwand und zudem mit hohen Kosten verbunden. Denn für eine gute Parkettverlegung benötigt man zunächst das entsprechende Werkzeug. Das sind zum Beispiel Montageeisen, Kreissägen, Bohrmaschinen und vieles mehr. Außerdem vergessen viele Heimwerker, dass sie als Laie viel Zeit in das Verlegen von Parkett investieren müssen, wenn das Vorhaben auch gelingen soll. Als Profis in einem Fachbetrieb arbeiten wir dagegen schnell und sauber, dabei immer sehr präzise. Auch den Altbelag entfernen wir rückstandslos. Selbstverständlich kümmern wir uns auch um eine umweltfreundliche Entsorgung. Für den Kunden entsteht beim Parkett verlegen in Berlin somit überhaupt kein Aufwand. Und er spart durch die Inanspruchnahme von gut ausgebildeten Handwerkern nicht nur Zeit und Geld, sondern er gewinnt auch die Sicherheit, am Ende eine qualitativ hochwertige Leistung zu erhalten, über die er sich lange freuen wird. Das Verlegen von Parkett in Eigenregie ist immer mit dem Risiko verbunden, dass sich Nachlässigkeiten bei der Verlegung des Parketts schnell zeigen. Der Aufwand und die Kosten für die Reparatur oder eine Neuverlegung sind dann aber hoch.

 

Welche Arten von Parkett gibt es?

Als Experten unterscheiden wir grundsätzlich zwischen Fertigparkett und dem eigentlichen, echten Parkett. Beim Letzteren gibt es zum Beispiel Stabparkett, Mosaikparkett oder Tafelparkett. Daneben gibt es noch andere Unterteilungen. Stabparkett besteht aus einzelnen Holzstäben, wobei sich die Abmessungen im Bereich von 40 bis 50 Zentimetern mal 6 bis 8 Zentimetern bewegen. Eine Stärke von 2,2 Zentimetern hat sich dabei als Standard durchgesetzt. Natürlich gibt es hier auch Abweichungen. Ein Mosaikparkett setzt sich aus einzelnen Holzlamellen zusammen, die eine Stärke von 8 bis 10 Millimetern aufweisen. Die Lamellen sind standardmäßig quadratisch mit einer Kantenlänge von 12 bis 16 Zentimetern. Das Tafelparkett wird auch französisches Parkett genannt – die unbestrittene „Königin des Parketts” mit geometrischen Mustern. Bei Fertigparkett handelt es sich – wie der Name schon sagt – um bereits verlegefertige Ware. Sie ist schon vor der eigentlichen Verlegung versiegelt. Als professionelle Parkettverleger behandeln wir den Bodenbelag nach der Verlegung. Bei der Behandlung des fertig verlegten Produkts haben unsere Kunden die Wahl zwischen geöltem und versiegeltem Parkett.

 

Was ist denn besser: geöltes oder versiegeltes Parkett?

Beide Arten sind qualitativ hochwertig. Am Ende entscheidet immer der individuelle Geschmack. Geöltes oder versiegeltes Parkett ist nach unserer fachmännischen Erfahrung die beste Art der Parkettveredelung. Im Wohnbereich wirkt geöltes Parkett matt. Das Holz kommt dadurch besser zur Geltung und macht einen natürlicheren Eindruck als bei der Lackierung. Öl- oder Wachsimprägnierungen haben den Vorteil, dass sie atmungsaktiv sind. Öl dringt in das Holz ein und macht es somit resistent gegen das Eindringen von Feuchtigkeit – da kann ruhig einmal ein Glas Wein zu Boden fallen, ohne dass der wertvolle Bodenbelag darunter leidet. Versiegeltes beziehungsweise gelacktes Parkett bietet jedoch eine nochmals erhöhte Verschleißfestigkeit.


Und wo wird das versiegelte Parkett verlegt?

Versiegeltes Parkett verlegen wir in Berlin vor allem im gewerblichen Bereich, zum Beispiel in Geschäften mit viel Kundenverkehr oder in repräsentativen Büros. Aber auch in privaten Wohnungen, in denen der Boden regelmäßig sehr stark beansprucht wird, empfehlen wir häufig versiegeltes Parkett, um die Qualität des Bodenbelags über lange Zeit auf höchstem Niveau zu halten. Denn auch ein optisch hochwertiger Bodenbelag wie das Parkett muss manchmal sehr viel aushalten.

 

Verstehe ich Sie richtig, dass Sie bei starker Beanspruchung im privaten Bereich lieber versiegeltes Parkett verlegen?

Ja, wir empfehlen versiegeltes Parkett im privaten Bereich zum Beispiel dann, wenn sich Haustiere in der Wohnung befinden. Hunde oder Katzen tragen erheblich zum Verschleiß konventioneller Bodenbeläge bei. Versiegeltes Parkett hält diese dauerhafte Beanspruchung mühelos aus. Auch bei Familien mit Kindern ist versiegeltes Parkett zum Beispiel im Wohnzimmer oder Flur immer die erste Wahl. Wenn die schützende Filmschicht der Versiegelung regelmäßig – je nach Beanspruchung – gepflegt wird, wird der vorzeitige Verschleiß wirksam verhindert. Wichtig ist, dass frisch versiegeltes beziehungsweise lackiertes Parkett eine gewisse Schonzeit benötigt. Das sind in der Regel 14 Tage. Danach hat man jedoch den besten und strapazierfähigsten Bodenbelag, den es auf dem Markt gibt – und der zudem aus einem natürlichen Material besteht: Holz.

 

Das Angebot für Parkett verlegen in Berlin ist groß – woran erkennt der Kunde ein professionelles Unternehmen?

Es stimmt, die Konkurrenz auf dem Markt ist groß. Der Verbraucher sollte sich bei der Auswahl eines Dienstleisters für das Parkett verlegen in Berlin vor allem daran orientieren, über welche Erfahrung der Parkettverleger verfügt. Die Krecklow Pommerening GmbH, also unser Fachbetrieb, ist schon sehr lange in Berlin auf dem Markt. Wir beschäftigen erfahrene Fachkräfte mit dem Know-how von Experten. Unsere gute Qualität zeigt sich vor allem an den vielen positiven Bewertungen im Internet. Dazu können wir mit einem gleichbleibenden Preisniveau punkten. Einen anderen Punkt möchte ich in diesem Zusammenhang noch erwähnen: Wir raten davon ab, auf günstiges Parkett vom Baumarkt zurückzugreifen. Hierbei handelt es sich meist um Ware, die hohen Qualitätsstandards nicht entspricht. Oft stammen die Produkte aus China. Wer sich auch über längere Zeit an einem edlen, schönen und belastbaren Bodenbelag erfreuen will, sollte sich bei der Parkettverlegung an ausgewiesene Fachbetriebe in Berlin wenden, die neben bester Qualität auch eine zuverlässige Beratung bieten. Wir sind stolz darauf, einer dieser Fachbetriebe in der Hauptstadt zu sein.

 

 

Vielen Dank für das Gespräch,
Herr Pommerening.

 

Das Interview führte Kai Kruel.

 

Wir sprachen mit Herrn Mike Pommerening, Geschäftsführer der Krecklow und Pommerening GmbH in Berlin Kreuzberg über das Thema Parkett verlegen in Berlin.

 

Krecklow und Pommerening GmbH – Bodenlegerei in Berlin Kreuzberg

 

Durch langjährige Erfahrung und engen Kundenkontakt wissen wir worauf es ankommt und haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Kundenwunsch zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

Parkettfußböden führen wir in verschiedenen Qualitäten und Farben. Hierzu gehören auch die unterschiedlichen Einsatzbereiche und Größen der Dielen.

 

Wir bieten Ihnen ein breites Angebot ausgewählter Produkte und Lösungen zu erschwinglichen Preisen. Dabei achten wir darauf, dass nur Ware höchster Qualität unser Haus verlässt.

Sie wünschen eine fachmännische Verlegung Ihres neuen Parkettbodens? Wir sind Ihr professioneller Ansprechpartner und beraten Sie gerne über die Möglichkeiten und das benötigte Material.

Gerne beraten wir Sie umfassend und achten dabei auf Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen. Wir finden immer die passende Lösung für Sie.

 

Krecklow Pommerening GmbH

Blücherstr. 59

10961 Berlin Kreuzberg

 

Telefon 030 6928890

Telefax 030 6912123

 

Mail:  k-p-boden@arcor.de

Web: www.krecklow-pommerening.de

 

Unsere Bürozeiten:

Montag-Freitag 09.00-15.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

Im Ratgeber Parkett verlegen in Berlin finden Sie weitere nützliche Tipps und wertvolle Hinweise.

 

Sie können für Krecklow und Pommerening GmbH, Bodenlegerei in Berlin Kreuzberg Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

 

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
Krecklow Pommerening GmbH Berlin-Kreuzberg (Raum mit dunklem Parkett), akf/Fotolia.de (Profi verlegt Parkett)

Redaktion:
Kai Kruel

Es stimmt, die Konkurrenz auf dem Markt ist groß. Der Verbraucher sollte sich bei der Auswahl eines Dienstleisters für das Parkett verlegen in Berlin vor allem daran orientieren, über welche Erfahrung der Parkettverleger verfügt. Die Krecklow Pommerening GmbH, also unser Fachbetrieb, ist schon sehr lange in Berlin auf dem Markt. Wir beschäftigen erfahrene Fachkräfte mit dem Know-how von Experten. Unsere gute Qualität zeigt sich vor allem an den vielen positiven Bewertungen im Internet. Dazu können wir mit einem gleichbleibenden Preisniveau punkten. Einen anderen Punkt möchte ich in diesem Zusammenhang noch erwähnen: Wir raten davon ab, auf günstiges Parkett vom Baumarkt zurückzugreifen. Hierbei handelt es sich meist um Ware, die hohen Qualitätsstandards nicht entspricht. Oft stammen die Produkte aus China. Wer sich auch über längere Zeit an einem edlen, schönen und belastbaren Bodenbelag erfreuen will, sollte sich bei der Parkettverlegung an ausgewiesene Fachbetriebe in Berlin wenden, die neben bester Qualität auch eine zuverlässige Beratung bieten. Wir sind stolz darauf, einer dieser Fachbetriebe in der Hauptstadt zu sein.

Wir sprachen mit Herrn Mike Pommerening, Geschäftsführer der Krecklow und Pommerening GmbH in Berlin Kreuzberg über das Thema Parkett verlegen in Berlin.

 

Krecklow Pommerening GmbH

Blücherstr. 59

10961 Berlin Kreuzberg

 

Telefon 030 6928890

Telefax 030 6912123

 

Mail: k-p-boden@arcor.de, Web: www.zahnarzt-quint.de

 

Wir sprachen mit Herrn Mike Pommerening, Geschäftsführer der Krecklow und Pommerening GmbH in Berlin Kreuzberg über das Thema Parkett verlegen in Berlin.

 

Krecklow und Pommerening GmbH – Bodenlegerei in Berlin Kreuzberg

 

Durch langjährige Erfahrung und engen Kundenkontakt wissen wir worauf es ankommt und haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Kundenwunsch zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

Parkettfußböden führen wir in verschiedenen Qualitäten und Farben. Hierzu gehören auch die unterschiedlichen Einsatzbereiche und Größen der Dielen.

 

Wir bieten Ihnen ein breites Angebot ausgewählter Produkte und Lösungen zu erschwinglichen Preisen. Dabei achten wir darauf, dass nur Ware höchster Qualität unser Haus verlässt.

Sie wünschen eine fachmännische Verlegung Ihres neuen Parkettbodens? Wir sind Ihr professioneller Ansprechpartner und beraten Sie gerne über die Möglichkeiten und das benötigte Material.

Gerne beraten wir Sie umfassend und achten dabei auf Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen. Wir finden immer die passende Lösung für Sie.

 

Krecklow Pommerening GmbH

Blücherstr. 59

10961 Berlin Kreuzberg

 

Telefon 030 6928890

Telefax 030 6912123

 

Mail:  k-p-boden@arcor.de

Web: www.krecklow-pommerening.de

 

Unsere Bürozeiten:

Montag-Freitag 09.00-15.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

Im Ratgeber Parkett verlegen in Berlin finden Sie weitere nützliche Tipps und wertvolle Hinweise.

 

Sie können für Krecklow und Pommerening GmbH, Bodenlegerei in Berlin Kreuzberg Bewertungen abgeben, oder sich die Bewertungen von Kunden ansehen. Klicken Sie.

 

 

 

 

 

 

Fotos auf dieser Seite:
Krecklow Pommerening GmbH Berlin-Kreuzberg (Raum mit dunklem Parkett), akf/Fotolia.de (Profi verlegt Parkett)