Seniorengerechtes Bad in Berlin

Fachleute antworten…

Die Lothar Kohl GmbH plant und erstellt seniorengerechte Bäder in Berlin und hält dafür einen umfangreichen Bestand moderner Armaturen und anderer Einrichtungsobjekte für Sie bereit.

Sicherheit gehört zu den wichtigsten Wohlfühlaspekten unseres Lebens, vor allem im eigenen Heim. Dabei steht für Senioren oftmals das Bad im Fokus, denn trotz gewisser körperlicher Einschränkungen soll diese Räumlichkeit weiterhin komfortabel nutzbar bleiben: Zur Erleichterung der Körperhygiene können einige Umbauten nötig sein.

Herr Andreas Kohl als Geschäftsführer der Lothar Kohl GmbH in Französisch Buchholz gilt weithin als Experte für das seniorengerechte Bad in Berlin. Er hat sich bereiterklärt, uns Rede und Antwort zu wichtigen Fragen aus seinem Fachgebiet zu stehen, damit auch Ihre Badmodernisierung gelingt.

 

Lothar Kohl GmbH Heizungsbau und Heizungsinstallation, Badmodernisierungen, Sanitärinstallationen. Solaranlagen, seniorengerechte Bäder, BerlinWas verbirgt sich hinter dem Begriff seniorengerechtes Bad in Berlin?

Die deutsche Bevölkerungspyramide ist dabei, sich umzudrehen: Gab es vor wenigen Jahrzehnten noch vergleichsweise wenig alte Menschen, dafür aber zahlreiche Kinder und Jugendliche, wird bald schon das Gegenteil der Fall sein. Spätestens, wenn die sogenannte Baby-Boomer-Generation in Rente geht, steht die Pyramide endgültig auf dem Kopf. Das trifft auch auf Berlin zu. Je älter die Menschen aber werden, desto mehr müssen sie mit Bewegungseinschränkungen rechnen, die ihr Alltagsleben beeinträchtigen können. Ein seniorengerechtes Bad in Berlin trägt dazu bei, die eigene Selbständigkeit über einen möglichst langen Zeitraum zu erhalten. Als Sanitärbetrieb in Französisch Buchholz sorgen wir dafür, dass betagte Menschen sich gefahr- und mühelos waschen, duschen und baden können - doch wir treffen auch entsprechende Vorsorge für jüngere Leute in Berlin und Umgebung, die ihre Zukunft im altersgerechten Eigenheim planen und deshalb einen Umbau zum seniorengerechten Bad wünschen. Wir richten Ihnen auch ein barrierefreies Bad exakt nach DIN-Norm ein, ob als vorausschauende Altersvorsorge oder bei akutem Bedarf.

 

Wie aufwendig ist der Umbau zum seniorengerechten Bad?

Ein seniorengerechtes Bad in Berlin herzustellen ist in der Regel nicht aufwändiger als eine normale Badsanierung. Alte Armaturen, Fliesen und anderen Objekte werden durch neue Einrichtungsgegenstände ersetzt, die sich besser für die Nutzung durch betagte oder behinderte Menschen eignen. So führt die Badmodernisierung zu einem seniorengerechten und barrierefreien Bad, das jeder vom Enkel bis zum Opa gefahr- und mühelos benutzen kann.

 

Worauf muss bei dem Umbau zum seniorengerechten Bad geachtet werden?

Sicherheit in allen Belangen ist das A und O eines seniorengerechten Bades in Berlin und allen anderen Städten Deutschlands. Den hohen Einstieg der Duschwanne ersetzt unser Sanitärbetrieb in Französisch Buchholz beispielsweise durch eine bodengleiche Duschtasse und die Badewanne erhält vielleicht eine Wannentür, um leichter ins warme Nass zu gelangen. Alternativ installieren wir einen Badewannenlift zum bequemen Ein- und Ausstieg. Auch die Toilette lässt sich im Zuge der Badmodernisierung seniorengerecht umgestalten, zum Beispiel, indem wir den WC-Sitz auf eine angenehme Höhe bringen und Haltegriffe montieren. Zur Auswahl stehen auch flexibel höhenverstellbare Toiletten, um jedem Nutzer einen bequemen und sicheren Sitz zu ermöglichen. Die Rutschgefahr sollte auf dem Fliesenboden ebenso wie in der Dusche gebannt werden, zudem ist es wichtig, dass alle Utensilien wie Toilettenpapier und Seife so aufbewahrt sind, dass sie sich stets leicht erreichen lassen. Bei allen Annehmlichkeiten und Erleichterungen wünschen sich die meisten Badbesitzer ein schickes, modernes Design, das dazu einlädt, entspannt zu verweilen. Denn natürlich mögen auch Senioren schöne, ansprechende Räume, die zu ihrem gemütlichen Zuhause gehören und nicht etwa an ein Krankenhaus erinnern. Wir bringen gemeinsam mit unseren Kunden dies alles unter einen Hut, für maximale Sicherheit und Behaglichkeit im barrierefreien Bad.


Gibt es einen Unterschied zwischen einem barrierefreien Bad und einem seniorengerechten Bad?

Ja, den gibt es. Die Einrichtung eines barrierefreien Bades richtet sich streng nach DIN-Norm DIN 18040, die Türen verfügen über eine entsprechende Breite, der Raum bietet mindestens 120 x 120 cm Bewegungfläche. Rollstuhlgerechte Badezimmer müssen sogar einen Wendeplatz von 150 x 150 cm aufweisen, der Waschtisch sollte unterfahrbar oder höhenverstellbar sein, je nachdem, ob auch Nicht-Gehbehinderte das Bad mitbenutzen. Kippbare Spiegel leisten ebenso einen Beitrag, dass der Waschbereich aus unterschiedlichen Höhen zweckmäßig genutzt werden kann. Ein seniorengerechtes Bad in Berlin oder anderswo muss nicht unbedingt den hohen Ansprüchen der Barrierefreiheit genügen, es sei denn, einer der Benutzer ist beispielsweise auf einen Rollstuhl angewiesen. Wer allerdings bestmögliche Vorsorge für alle Fälle treffen möchte, entscheidet sich für ein rollstuhlgerechtes Bad, das zwar den meisten Platz benötigt, dafür aber in allen Lebenslange zugänglich und nutzbar bleibt.

 

Gibt es staatliche Unterstützung bei dem Umbau zum seniorengerechten Bad?

Ein seniorengerechtes oder barrierefreies Bad wird im Alter für viele Menschen zu einer echten Notwendigkeit, doch ist der entsprechende Umbau natürlich nicht kostenlos zu haben. Zum Glück vergibt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) je nach Projekt zinsgünstige Kredite oder Fördergelder bis zu 5.000 Euro. Bedingung ist allerdings, dass die Badmodernisierung bei Antragstellung noch nicht begonnen wurde und der Umbau nach den aktuellen DIN-Normen ausgeführt wird. Auch die einzelnen Bundesländer haben entsprechende Förderprogramme aufgelegt, zum Beispiel abrufbar durch die Investitionsbank Berlin (IBB). Daneben können Sie bei Ihrer Krankenkasse nach Zuschüssen für Hilfsmittel anfragen, und auch die Pflegeversicherung springt teilweise ein, wenn die Einstufung in eine Pflegestufe vorliegt. Zudem engagieren sich verschiedene Stiftungen finanziell für behinderte und erkrankte Menschen, um ihnen das Leben im eigenen Heim zu erleichtern. Wir als Sanitärbetrieb in Französisch Buchholz beraten Sie gern ausführlich und geben Ihnen auch nähere Informationen zum Thema staatliche Unterstützung zur Hand.

 

Seit wann sind Sie Fachbetrieb für den Umbau zum seniorengerechten Bad?

Unser Sanitärfachbetrieb in Französisch Buchholz Lothar Kohl GmbH gehört bereits seit vielen Jahren zu den relevanten Meisterbetrieben der Region. Wir beschäftigen uns sowohl mit der Planung als auch mit der Ausführung seniorengerechter und barrierefreier Badezimmer, zudem führen wir ein umfangreiches Sortiment an seniorengerechten Armaturen und anderen Einrichtungsgegenständen. Damit bieten wir in unserem Fachgebiet ein vollumfängliches Programm von A bis Z, das es uns ermöglicht, sämtlichen Ansprüchen unserer Kunden zu genügen.

 

 

Vielen Dank für das Gespräch,
Herr Kohl.

 

Das Interview führte Kai Kruel.

 

Wir sprachen mit Herrn Andreas Kohl, Geschäftsführer der Firma Lothar Kohl GmbH in Berlin Französisch Buchholz über das Thema seniorengerechtes Bad in Berlin.

 

Lothar Kohl GmbH in Berlin Französisch Buchholz – Ihr Fachmann für Heizung und Sanitär!

 

Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um den Neubau, Umbau oder Modernisierung eines seniorengerechten Bades in Berlin geht.

 

Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um Ihr neues Bad und bauen es seniorengerecht und behindertengerecht um. Egal wie klein oder groß Ihr bisheriges Badezimmer ist, Sie werden sich nach den Umbaumaßnahmen rundum wohl fühlen.

 

Sprechen Sie uns an, wir erstellen gerne ein unverbindliches Angebot und führen die Arbeiten gerne aus.

 

Gerne führen wir auch sämtliche Heizungs- und Sanitärinstallationen für Sie aus.

 

Lothar Kohl GmbH

Bahnhofstr. 7B

13127 Berlin Französisch-Buchholz

 

Telefon: 030 / 47483220

Telefax 030 / 47483221

 

Mail: lotharkohl@onlinehome.de

 

Weitere Informationen zur >> Lothar Kohl GmbH finden Sie bei gewusst-wo.berlin

 

 

Fotos auf dieser Seite:
redhorst / fotolia.com (Seniorenpaar in der Badewanne); modul_a / fotolia.com (Seniorengerechte Toillette)

Redaktion:
Kai Kruel

Lothar Kohl GmbH Heizungsbau und Heizungsinstallation, Badmodernisierungen, Sanitärinstallationen. Solaranlagen, seniorengerechte Bäder, Berlin

Wir sprachen mit Herrn Lothar Kohl, Geschäftsführer der Firma Lothar Kohl GmbH in Berlin Französisch Buchholz über das Thema seniorengerechtes Bad in Berlin.

 

Lothar Kohl GmbH

Bahnhofstr. 7B

13127 Berlin Französisch Buchholz

 

Telefon: 030 / 47483220

Telefax 030 / 47483221

 

Mail: lotharkohl@onlinehome.de

 

Wir sprachen mit Herrn Andreas Kohl, Geschäftsführer der Firma Lothar Kohl GmbH in Berlin Französisch Buchholz über das Thema seniorengerechtes Bad in Berlin.

 

Lothar Kohl GmbH in Berlin Französisch Buchholz – Ihr Fachmann für Heizung und Sanitär!

 

Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um den Neubau, Umbau oder Modernisierung eines seniorengerechten Bades in Berlin geht.

 

Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um Ihr neues Bad und bauen es seniorengerecht und behindertengerecht um. Egal wie klein oder groß Ihr bisheriges Badezimmer ist, Sie werden sich nach den Umbaumaßnahmen rundum wohl fühlen.

 

Sprechen Sie uns an, wir erstellen gerne ein unverbindliches Angebot und führen die Arbeiten gerne aus.

 

Gerne führen wir auch sämtliche Heizungs- und Sanitärinstallationen für Sie aus.

 

Lothar Kohl GmbH

Bahnhofstr. 7B

13127 Berlin Französisch Buchholz

 

Telefon: 030 / 47483220

Telefax 030 / 47483221

 

Mail: lotharkohl@onlinehome.de

 

Weitere Informationen zur >> Lothar Kohl GmbH finden Sie bei gewusst-wo.berlin

 

 

Fotos auf dieser Seite:
redhorst / fotolia.com (Seniorenpaar in der Badewanne); modul_a / fotolia.com (Seniorengerechte Toillette)

Lothar Kohl GmbH Heizungsbau und Heizungsinstallation, Badmodernisierungen, Sanitärinstallationen. Solaranlagen, seniorengerechte Bäder, Berlin